Haushaltsgeräte in neuen Räumen

Das Delbrücker Team in den neuen Räumen: Filialleiter Sven Schröder (rechts), Yasar Tuna, Beratung für Haushaltgeräte und Unterhaltungselektronik Ina Bökmann, Beratung Tele-Kommunilation Foto: Adalbert Höber

Delbrück (pm). In neuen Räumen an der Lange Straße 69 hat das Delbrücker Fachgeschäft Euronics Kersting jetzt gegenüber dem Stammgeschäft einen eigenen Standort für Haushaltsgeräte.

Anfang 2016 erweiterte Euronics Kersting die Sparten rund um Fernsehen, Telefon und Computer um den Bereich Haushaltsgeräte. „Gleichzeitig wurde ein Zentrallager eingerichtet, aus dem die Produkte jederzeit kurzfristig ausgeliefert werden können“, berichtet Philipp Peitz, Geschäftsführer von Euronics Kersting. „Die Nachfrage war riesig, allerdings konnten wir aus Platzgründen viele Geräte gar nicht in der Ausstellung zeigen. Das konnten wir mit der Erweiterung nun ändern. Gleichzeitig konnten wir unseren Standort in Delbrück stärken, was für uns auch sehr wichtig war.“

Nun können alle Bereiche moderner Haushaltsgeräte präsentiert werden. Im Sortiment vertreten sind namhafte Hersteller wie Miele, Liebherr, Siemens oder Jura. Ausgestellt sind Waschmaschinen, Gefriergeräte, Kaffeevollautomaten, Herde und auch Wärmepumpentrockner.

„Mit neuen Auslieferungsfahrzeugen können selbst große Gefriergeräte stehend aus dem Zentrallager ausgeliefert werden, so dass sie sofort nach Anlieferung einsatzbereit sind“, betont Filialleiter Sven Schröder. „Die Einweisung in neue Geräte erfolgt durch unsere Servicetechniker direkt nach der Aufstellung. Auf guten Service legen wir ganz besonderen Wert.“