Schützen besuchten Augustdorf

Eine Abordnung des Bürener Schützenvereins besuchte Augustdorf.

Büren (ha). Am 06. September 2018 machte sich eine zwölfköpfige Abordnung des Bürener Schützenvereins (BSV) auf den Weg nach Augustdorf in die "General Feldmarschall Rommel"- Kaserne. Der Anlass war die Übergabe der Dienstgeschäfte des Kompaniefeldwebel der 2. Panzergrenadierbataillon 212 von Oberstabsfeldwebel Tino Richter an Stabsfeldwebel Karsten Landgrebe.

Hierzu lud der Kommandeur des Panzergrenadierbataillon 212, Oberstleutnant Maik Cohrs ein. Als Vertreter der Stadt Büren nahm Christian Bambeck am Appell teil. Nach dem Appell war die Bürener Delegation zu einem gemütlichen Umtrunk mit Imbiss in der Hütte der Unteroffiziere eingeladen. Dabei überreichte Major Axel Diederichs Tino Richter als Danke für die tollen gemeinsamen Jahre einen Präsentkorb.

Gleichzeitig hiess Major Diederichs den neuen Kompaniefeldwebel Karsten Landgrebe in der Bürgerschützen-Familie herzlich willkommen und überreichte ihm eine der neuen Vereinsfahnen